Review: Clarisonic Mia 2

Heute möchte ich meine Erfahrungen mit der Clarisonic Mia 2 Reinigungsbürste mit euch teilen. Nach etwas längerem Überlegen, ob ich mir die Reinigungsbürste zulegen soll, habe ich mich schließlich im vergangenen Jänner dazu entschieden.

Einer der Gründe, warum ich anfangs ein bisschen skeptisch war, ob sich diese Investition auszahlt, war der Preis. Denn mit rund 150€ ist die Reinigungsbürste definitiv nicht günstig. Die Bürste ist in mehreren Farben erhältlich – ich habe mich allerdings für die klassische weiße Version entschieden. Denn bei dem Preis wollte ich nicht riskieren, dass mir eine bunte Farbe einmal auf die Nerven gehen könnte. Das System beinhaltet neben der Reinigungsbürste auch noch ein Ladekabel, einen Bürstenkopf, ein Reiseetui und eine 30ml Gesichtsreinigung. Es empfiehlt sich, den Bürstenkopf etwa alle 4 Monate auszutauschen. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca 26€. Bei den Aufsätzen hat man viel Auswahl – es gibt welche für sensible Haut, für normale Haut, einen extra gegen Poren, usw.

Die Anwendung ist sehr einfach. Man gibt ein wenig Reinigungsmilch auf den Bürstenkopf und drückt anschließend auf den Knopf. Die ganze Prozedur dauert 60 Sekunden. Man soll zuerst auf dem Kinn und der Nase in kreisenden Bewegungen das Gesicht reinigen. Anschließend hört man ein ein leises Geräusch, was bedeutet, dass 20 Sekunden um sind und man nun zur Stirn übergeht. Nach weiteren 20 Sekunden kommt das Signal wieder und nun ist es Zeit 10 Sekunden lang eine Wange zu reinigen. Nach einem letzten Signal geht man auf die andere Wange über.

Nun zu meiner persönlichen Erfahrung:
Ich verwende die Reinigungsbürste nachdem ich mich abgeschminkt habe. Das erstaunliche ist, dass – egal wie gründlich ich mich abgeschminkt habe – noch immer ein paar Make-up Reste auf dem Bürstenkopf zu sehen sind. Man merkt, dass die Bürste wirklich etwas erreicht, dass ohne ihr nicht möglich wäre. Sie reinigt die Haut sehr gründlich und hinterlässt sie weicher, frischer und strahlender.

Mein Fazit:
Ich bin sehr froh, dass ich mir die Reinigungsbürste damals angeschafft habe. Ich muss aber zugeben, dass es für mich aufgrund der Anschaffungskosten ein Luxusprodukt ist. Jedoch habe ich definitiv einen Unterschied in meinem Hautbild bemerkt. Allein das Gefühl direkt nach der Anwendung ist sehr angenehm. Wenn man sich mit einem hochwertigen Produkt verwöhnen möchte, oder überlegt sich die Reinigungsbürste zu Weihnachten zu wünschen, kann ich sie euch nur empfehlen : )

IMG_3978

IMG_3984

Ihr findet die Clarisonic Mia 2 auf der Clarisonic Webseite. Sie ist unter anderem auch im Douglas Online Shop verfügbar.

Hier findet ihr ein paar Alternativen, die ich jedoch selbst nicht ausprobiert habe:
Cleansing Massage Brush von Shiseido
Polka Dot Sonic Brush von Clinique
Gesichtsreinigungsbürste von Olaz

Besitzt ihr eine Reinigungsbürste von Clarisonic? Wenn ja, welche? Wie sind eure Erfahrungen damit? : )

Alles Liebe und bis bald,
Caroline

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.