Dreierlei Linzer Kipferl

Mich hat nun auch das Weihnachts-Fieber gepackt, also dachte ich mir, teile ich mit euch meine liebsten Weihnachtskekse. Als erstes Rezept habe ich mir Linzer Kipferl in drei Variationen ausgesucht, weil ich sie einfach super lecker finde. Sie sind zwar etwas aufwendiger als andere Weihnachtskekse, aber es lohnt sich auf jeden Fall sie zu backen!

Linzer Kipferl8

Was du brauchst:

Weiße Linzer Kipferl       Schokolade Linzer Kipferl   Nuss Linzer Kipferl
250g Butter
125g Staubzucker
1 Ei
60ml Milch
Prise Salz
350g MehlZartbitterschokolade
 250g Butter
125g Staubzucker
1 Ei
60 ml Milch
Prise Salz
325g Mehl
25g Kakao
ZartbitterschokoladeMarmelade nach Wahl

 250g Butter
125g Staubzucker
1 Ei
60 ml Milch
Prise Salz
325g Mehl
25g geriebene Nüsse
Milchschokolade

Menge: ca 30 Kipferl

Linzer Kipferl7

Zubereitung:

Butter und Staubzucker schaumig rühren, nach und nach die Eier und die Milch dazu geben. Dann jeweils die restlichen Zutaten unterheben.
Mit Hilfe eines Dressiersacks mit kleiner Sterntülle kleine Kipferl auf das Backpapier dressieren.

Linzer kipferl2
Die Kipferl werden bei 170°C ca 10 Minuten gebacken.

Linzer Kipferl4

Wenn die Kipferl ausgekühlt sind, werden sie mit Marmelade bestrichen und zusammen gesetzt. Ich habe für die Schokolade Linzer Kipferl und die Weißen Linzer Kipferl Ribiselmarmelade und für die Nuss Linzer Kipferl Marillenmarmelade verwendet.

Zum Schluss werden die Enden der zusammengesetzten Kipferl noch in Schokolade getunkt.

Das Rezept klingt eigentlich ganz einfach (ist es auch!), es braucht jedoch relativ viel Zeit und Geduld, das Endergebnis lohnt sich aber!

Viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen!

Eure Magdi

Linzer Kipferl5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.