Trend: Matte Lippen

Schon seit einigen Monaten liegen matte Lippen total im Trend. Spätestens seit Kylie Jenner’s Lip Kits bringen auch immer mehr Marken ihre Versionen auf den Markt. Matte Lippenstifte und Liquid Lipsticks halten nicht nur unglaublich lange, sondern sehen auch toll aus. Im heutigen Post werde ich euch zeigen, wie man ein optimales Ergebnis mit matten Lippenstiften und Liquid Lipsticks erzielt und vergleiche ein paar der Produkte, die ich besitze.

Matte Lippen

So einfach kommt man in vier Schritten zum perfekten Look:

1. Schritt – Vorbereitung:

Vor allem bei matten Lippenstiften ist es sehr wichtig, dass man die Lippen pflegt, da sie sonst zu sehr austrocknen. Um einen gleichmäßigen Look zu erzielen, empfiehlt sich ein Lippenpeeling, durch welches abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden. Zusätzlich kann man über Nacht noch Lippenbalsam auftragen – so sind die Lippen am nächsten Tag weich und gepflegt.

2. Schritt – Basis:

Im nächsten Schritt kann man entweder ein bisschen Make-up, Concealer oder einen Lippenprimer auftragen. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Lippen einfach ein bisschen abzupudern, um eine optimale Basis zu erreichen. Ich persönlich verzichte allerdings manchmal auf diesen Schritt, abhängig von der Qualität des Lippenstifts. Die meisten halten nämlich auch ohne einer Basis mehrere Stunden.

3. Schritt – Lipliner:

Um ein sauberes Finish zu erzielen empfiehlt es sich, die Lippen mit einem Konturenstift zu umranden. So ist es vor allem bei dunklen Tönen einfacher, die Farbe des Lippenstifts gleichmäßiger aufzutragen und man malt nicht über den Lippenrand hinaus. Wenn man möchte, kann man die Lippen auch mit dem Konturenstift ausmalen, um ein intensiveres und oft noch länger anhaltendes Ergebnis zu bekommen.

4. Schritt – Lippenstift/Liquid Lipstick

Im letzten Schritt kommt dann das Hauptprodukt zum Einsatz. Den Lippenstift kann man entweder direkt aus der Verpackung oder, dies empfiehlt sich vor allem bei sehr dunklen Farben, mit einem Pinsel auftragen um präzise vorangehen zu können. Et voilà – fertig ist der Look!

Matte Lippen

#1 Urban Decay Vice Comfort Matte

Farbe: Uptight

Preis: 18,99€

Fazit: Dieser Lippenstift ist einer meiner Lieblinge unter den vorgestellten Produkten. Die Vice Lippenstifte sind in verschiedenen Finishes erhältlich, unter anderem in Comfort Matte und Mega Matte. Bisher habe ich nur diesen Comfort Matte Lippenstift ausprobiert, aber das Tragegefühl ist wirklich angenehm. Es ist nämlich überhaupt nicht austrocknend und die Farbe ist sehr pigmentiert. Außerdem hält der Lippenstift sehr lange, die Farbe ist ist für mich das perfekte dunkle Nude und der Lippenstift hat sich somit zu meinem Lieblings-Alltags-Lippenprodukt entwickelt. Nichtsdestotrotz möchte ich unbedingt noch die Mega Mattes ausprobieren, da ich von ihnen auch schon sehr viel Gutes gehört habe.

#2 GOSH Velvet Touch Lipstick 

Farbe: Rose

Preis: 9,95€

Fazit: Die Velvet Touch Lipsticks von GOSH spenden Feuchtigkeit und trocknet die Lippen somit nicht aus. Sie sind außerdem ganz einfach bei BIPA oder DM erhältlich. Die Lippenstifte haben meiner Meinung nach ein halb-mattes Finish, sind super für den Alltag geeignet und sehen frisch auf den Lippen aus.

#3 MAC Retro Matte Lipstick

Farbe: Ruby Woo

Preis: 21€

Fazit: Die rote Farbe ist wunderschön und steht meiner Meinung nach jedem Hauttyp. Für mich ist es eine Must-Have Farbe für jeden Make-up Liebhaber. Die Haltbarkeit auf den Lippen hat mich bei diesem Lippenstift ziemlich überrascht, weil ich essen und trinken konnte und die Farbe gehalten hat. Ich finde nämlich, dass grundsätzlich die Liquid Lipsticks besser halten als „normale“ matte Lippenstifte, doch bei den Retro Mattes von MAC ist das anders. Außerdem ist es das perfekte Weihnachtsrot und somit für die kommende Saison unverzichtbar.

#4 NYX Soft Matte Lip Cream

Farbe: Stockholm

Preis: 7,95€

Fazit: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top. Die Farbauswahl der Soft Matte Lip Creams ist sehr groß und reicht von einigen Nudetönen bis hin zu Rottönen und knalligeren Farben. Die cremige Textur ermöglicht es, ein mattes Finish zu erzielen ohne, dass die Lippen austrocknen. Um aber ein stark deckendes Finish zu erzielen braucht man doch zwei Schichten und sollte die einzelnen Schichten trocknen lassen, damit das Ergebnis gleichmäßig wird. Übrigens – Liquid Lipsticks sind am Anfang eher wie ein Lipgloss, der erst nach ein paar Sekunden zu einem matten Finish trocknet und dafür dann sehr lange hält!

#5 Kylie Cosmetics Lip Kit

Farbe: Candy K

Preis: Produkt inklusive Versand und Zoll ca. 40€

Fazit: In dem Lip Kit sind zwei Produkte enthalten – ein Liquid Lipstick und der dazu passende Lipliner, welcher super weich ist und sich sehr einfach auftragen lässt. An der Qualität der Lip Kits ist definitiv nichts auszusetzen. Die Haltbarkeit auf den Lippen ist unglaublich lange – bei mir halten sie bis zu sechs Stunden ohne, dass ich sie dazwischen erneut auftragen muss. Außerdem kann man wirklich so gut wie alles essen und trinken und die Farbe geht nicht hinunter. Der einzige negative Aspekt bei mir war die Lieferung. Obwohl die Zustellung bei den meisten meiner Freundinnen, die sich auch schon ein Lip Kit bestellt haben, nur etwa zehn Tage gedauert hat, musste ich sechs Wochen auf meine Bestellung warten. Der Grund dafür war, dass das Paket beim Zoll in Schwechat anscheinend übersehen worden ist und die Lieferkette dadurch unterbrochen wurde. Ich habe daraufhin die Logistikfirma Production Point aus Wien kontaktiert und sie konnten mir Gott sei Dank dabei helfen, dass mein Paket nur zwei Tage später bei mir ankam. Falls ihr euch aber ein Lip Kit bestellen wollt, würde ich das an eurer Stelle auf jeden Fall machen, da die Haltbarkeit und Farbabgabe wirklich einzigartig sind. Mittlerweile ist es auch nicht mehr so schwierig ein Lip Kit zu ergattern wie es am Anfang war, da sie meistens auf www.kyliecosmetics.com lagernd sind.

#6 Maybelline Color Sensational Vivid Matte Liquid 

Farbe: Nude Flush

Preis: 7,95€

Fazit: Ein Produkt, dass mittlerweile ein Klassiker unter den Liquid Lipsticks aus dem Drogeriebereich ist. Die Vivid Matte Liquids von Maybelline sind sehr pigmentiert und fühlen sich weich auf den Lippen an. Durch den Applikator ist das Auftragen sehr einfach.  Erhältlich sind sie in sieben verschiedenen Farben. Auch hier ist das Ergebnis für mich persönlich eher halb-matt, aber trotzdem sehr schön.

#7 NYX Lip Lingerie

Farbe: Push-Up

Preis: 7,85€

Fazit: Auch die Lip Lingeries von NYX sind Liquid Lipsticks. Es ist jeder erdenkliche Nudetön erhältlich, somit ist für wirklich jeden die perfekte Farbe dabei. Die Lip Lingeries kann man am ehesten als Dupe für die Kylie Lip Kits sehen. Die Haltbarkeit ist nämlich fast so gut wie bei den gehypten Kylie Jenner Produkten. Sie sind außerdem doch etwas leichter zu erhalten und auf jeden Fall günstiger. Leider sind sie im Douglas Online-Shop oft vergriffen, aber Gott sei Dank sperrt ja nächste Woche ein NYX-Store im Donauzentrum auf! : )

#8 Sleek Matte Me

Farbe: Birthday Suit

Preis: ca. 7€

Fazit: Diese Liquid Lipsticks von Sleek sind seit kurzem bei Müller erhältlich. Von der Textur sind sie den Soft Matte Lip Creams von NYX sehr ähnlich, da sie auch cremig sind und sich trotzdem leicht auf den Lippen anfühlen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass meiner Meinung nach diese Liquid Lipsticks die Lippen am meisten austrocknen von denen, die ich besitze. Wenn euch aber dieses Gefühl auf den Lippen nicht stört, sind sie sehr zu empfehlen, da die Deckkraft sehr stark ist und eine Schicht vollkommen reicht.

#9 NYX Liquid Suede

Farbe: Sandstorm

Preis: 8,95€

Fazit: Dieser Liquid Lipstick spendet ein bisschen mehr Feuchtigkeit als die anderen. Also perfekt für die Personen, die das trockene Gefühl auf den Lippen nicht so gerne haben. Dadurch, dass die Liquid Suedes wasserfest sind, halten sie auch etwas länger als die Soft Matte Lip Creams. Allerdings muss ich dazu sagen, dass sie durch die wässrigere Textur nicht ganz so deckend sind und man daher auf jeden Fall mindestens zwei Schichten auftragen. Daher auf jeden Fall etwas zeitaufwändiger, aber trotzdem auf jeden Fall empfehlenswert! : )

(Die Nummerierung sagt übrigens nichts über meine Favoriten-Rangfolge aus und die von mir angebenen Preise sind unverbindliche Richtpreise.)

Wie findet ihr den Trend? Welches Finish mögt ihr am Liebsten bei Lippenstiften?

Alles Liebe,
Caroline

9 thoughts on “Trend: Matte Lippen

  1. Toller Post. Ich liebe den Ruby Woo von MAC auch so sehr 🙂 Allerdings freunde ich mich auch immer mehr mit den Liquid Lipsticks von NYX an 🙂

    Alles Liebe,
    Trixi

  2. Also ich bin ja was Make up aneht total unerfahren! Aber seitdem ich den Kylie Lipkit besitze gh ich kaum noch ohbe aus dem Haus! Ich liebe es, dass die Farbe so lange hält und dass der Stift keine Ränder etc auf Gläser hinterlässt! Und ohne es zu wissen, beherzige ich von Anfang an alle deine Tipps ohne es zu wissen 😉 sehr cool! Liebe Grüße Iris

  3. Oh wie toll diese Zusammenstellung ist… Ich liebe Lippenstifte, besonders NYX Produkte nutze ich sehr gerne! Das Kyle Lipkit Set habe ich bisher leider immer noch nicht getestet…

    Liebe Grüße

    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.